Montag, 22. Februar 2016 in den Räumen der Chorgemeinschaft Oesterweg.

 

 

Themen, Mitteilungen und Beschlüsse:

  • Planung für die nächste Wald-, Wiesen- und Bachsäuberungsaktion.
  • Vorstellung der Neubürgerbroschüre. Der aktuelle Stand kann hier als pdf-Datei heruntergeladen werden
  • Die Vorbereitungen für das Osterfeuer sind im Gange. Wenn denn dann der Regen mal etwas nachlässt, wird sicherlich auch das Feld bei Fiener befahrbar sein, um Holz zum Feuer zu bringen.
  • Gerd Lechtenfeld regt an, die Bänke in Oesterweg zur erneuern bzw. neue Bänke an geeigneten Standorten aufzustellen.
  • Im Sommer soll eine kleine Radtour mit anschließendem Grillen stattfinden. Ohne genaue Tagesordnung könnte man dann Standorte für Bänke ansteuern und weitere Planungen anstossen.
  • Es wäre schön, wenn in den Ortsteilen "Kümmerer" wären. Personen, die die öffentlichen Wege und Einrichtungen in Augenschein nehmen und eventuelle Mißstände oder Sachen, die repariert werden müssten, weitermelden. Aber diese Personen sollen auch Multiplikatoren sein, die in ihren Nachbarschaften einfach den Kontakt zu den Menschen halten und die Kommunikation zwischen Dorfgemeinschaft und Einwohnern verbessern, vielleicht ein- bis zweimal im Jahr sich treffen (oder zur DG-Sitzung eingeladen werden). Auch hier ein Denkanstoß für die Beteiligten.
  • Das nächste Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung am Tannenbaum des Gemeindehauses soll mit einer kleinen Feier verbunden werden. Ingrid Wacker stellt eine Beteiligung der Feuerwehrkapelle in Aussicht. Bratwurst und Glühwein sollten gereicht werden.