Da gibt es doch eine gute Nachricht: Die ganz großen Mengen an Müll werden Gott sei Dank nicht mehr gesammelt. Die Tendenz ist eher abnehmend. Wie auf den Fotos von 1973 gezeigt, waren da noch ganze Autokarossen, landwirtschaftliches Großgerät und was noch alles in den Wäldern abgelegt.

Flaschen- und Dosenpfand mögen zwar lästig sein, aber die Umwelt wird dadurch definitiv entlastet. Bleiben noch die Zigarettenpackungen, die Fastfoodabfälle und die Schnapsflaschen. Sie hatten sich im Bachverlauf verkeilt und konnten geborgen werden: