April 2015

Einweihung Dorfteich

11.4.2015

Am Samstag war bei richtigem Aprilwetter (Regen, Sonne, Sturm) die Einweihung des neuen Dorfteiches. Julia Beiersdorf hat im Westfalenblatt einen schönen Artikel darüber verfasst. Hier ist der Zeitungsausschnitt, eigene Bilder von der Veranstaltung werde ich noch nachreichen.

Impressum

 

Angaben gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG):

Rolf Szymanski
Müllerweg 7
33775 Versmold
Deutschland

Kontakt:

Tel.: +49 (0) 5423 3132
Fax: +49 (0) 5423 3133
E-Mail: rolf@szymanski-online.de

Verantwortlicher für den Inhalt ist gemäß § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag (RStV):

Rolf Szymanski
Müllerweg 7
33775 Versmold

 

Ausschluss der Haftung:

1. Haftung für Inhalte

Der Inhalt unserer Internetseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr dafür, dass dieser Inhalt richtig, vollständig, und aktuell ist und zudem noch gefällt. Gemäß § 7 Abs. 1 TMG sind wir für den Inhalt verantwortlich, selbst wenn dieser wurde bestellt.
Gemäß den §§ 8, 9 und 10 TMG ist für uns keine Verpflichtung gegeben, dass wir Informationen von Dritten, die übermittelt oder gespeichert wurden, überwachen oder Umstände erheben, die Hinweise auf nicht rechtmäßige Tätigkeiten ergeben.
Davon nicht berührt, ist unsere Verpflichtung zur Sperrung oder Entfernung von Informationen, welche von den allgemeinen Gesetzen herrührt.
Wir haften allerdings erst in dem Moment, in dem wir von einer konkreten Verletzung von Rechten Kenntnis bekommen. Dann wird eine unverzügliche Entfernung des entsprechenden Inhalts vorgenommen.

2. Haftung für Links
Unsere Internetseite enthält Links, die zu externen Internetseiten von Dritten führen, auf deren Inhalte wir jedoch keinen Einfluss haben. Es ist uns daher nicht möglich, eine Gewähr für diese Inhalte zu tragen.
Die Verantwortung dafür hat immer der jeweilige Anbieter/Betreiber der entsprechenden Internetseite. Wir überprüfen die von uns verlinkten Internetseiten zum Zeitpunkt der Verlinkung auf einen möglichen Rechtsverstoß in voller Breite.
Es kann uns jedoch, ohne einen konkreten Anhaltspunkt, nicht zugemutet werden, ständig die verlinkten Internetseiten inhaltlich zu überwachen. Wenn wir jedoch von einer Rechtsverletzung Kenntnis erlangen, werden wir den entsprechenden Link unverzüglich entfernen, das können wir machen.

3. Urheberrecht
Die auf unserer Internetseite enthaltenen Inhalte sind, soweit möglich, urheberrechtlich geschützt. Es bedarf einer schriftlichen Genehmigung des Erstellers für denjenigen, der die Inhalte vervielfältigt, bearbeitet, verbreitet oder nützt.
Das Herunterladen und Kopieren unserer Internetseite ist sowohl für den privaten als auch den kommerziellen Gebrauch von uns schriftlich zu gestatten. Wir weisen darauf hin, dass wir hinsichtlich der Inhalte auf unserer Internetseite, soweit sie nicht von uns erstellt worden sind, das Urheberrecht von Dritten jederzeit beachtet hatten.
Wenn Sie uns mitteilen würden, dass Sie trotzdem eine Urheberrechtsverletzung gefunden haben, würden wir das sehr schätzen. Dann können wir den entsprechenden Inhalt sofort entfernen und würden damit das Urheberrecht nicht mehr verletzen.

4. Datenschutz
Unsere Internetseite kann regelmäßig ohne die Angabe von personenbezogenen Daten genutzt werden. Falls solche Daten (z.B. Name, Adresse oder E-Mail) doch erhoben werden sollten, geschieht das, freiwillig oder nur mit ausdrücklicher Zustimmung durch Sie und durch uns zu verbergen.
Die Übertragung von Daten im Internet ist mit Sicherheitslücken befangen. Es ist daher möglich, dass Dritte Zugriff auf diese Daten erlangen. Ein lückenloser Schutz ist nicht möglich, wenn auch löblich.
Wir widersprechen an dieser Stelle der Nutzung unserer Kontaktdaten, um uns damit nicht verlangte Werbung/Informationsmaterial/Spam-Mails zukommen zu lassen. Sollte dies dennoch geschehen, müssten wir rechtliche Schritte ins Auge fassen.

Angabe der Quelle: Flegl Rechtsanwälte GmbH
 

Nach dem Feuer

Kaum zu glauben. Nichts mehr zu sehen von dem Osterfeuer. Die Glut und die Asche sind aufgeladen und abgefahren. Der Boden planiert und festgewalzt. Die Landjugend hat alles vorbereitet für heute Abend. Dann wird das Feld als Parkplatz für den Osterball genutzt. Noch 3 Stunden, dann geht’s los.

 

  

Osterfeuer 2015

Nach einer Woche mit Sturm und Regen zeigte das Wetter am Samstag ein Einsehen. Die Sonne schien, aber kalt war es. Und die Böden, genau wie der riesige Holzhaufen waren noch nass. Also hat es mächtig gequalmt, das Feuer.

Ja – in Oesterweg wird das Osterfeuer seit einigen Jahren am Karsamstag abgebrannt. Das hat sich so ergeben, da kann man wunderbar das Equipment für den Osterball mit nutzen. Ausrichter des Feuer sind seitdem in erster Linie die Landjugend und die Feuerwehr. Das ist gut so, sie haben alles prima im Griff. Osterhasen verteilen Süßigkeiten und Schnaps, Bier in Flaschen von dem treckergezogenen Getränkeverkaufswagen und dann noch frisch gezapftes Bier und was zu Essen auf dem Hof Fiener, da wo dann am Sonntag der große Osterball abgeht. Über 500 Oesterweger, und auch einige Gäste aus dem Umland, waren zum Feuer gekommen. Toller Zuspruch.

Es ist übrigens in anderen Regionen durchaus üblich, am Samstag das Osterfeuer anzuzünden. Mancherorts wird es auch am Karfreitag oder Ostermontag abgebrannt. Und der eine oder andere Oesterweger kann sich dann am Sonntag ganz in Ruhe seinem eigenen Feuer widmen.

Hier sind einige Impressionen vom Oesterweger Osterfeuer:

{vsig}bilder/oesterweg/2015/osterfeuer{/vsig}

 

Scroll to Top